PinLink.net
Kategorien
Menü
Statistik
Besucher:97144
Valid XHTML 1.0 Transitional

Der Pagerank einer Webseite


Alle paar Monate ist es wieder soweit und die Internet-Welt blickt erwartungsvoll auf die Suchmaschine Nummer eins, denn es ist Zeit für ein Pagerank-Update.

Zwar wird dem Pagerank kaum noch Bedeutung beigemessen aber jeder, der im Internet Seiten betreibt, schaut danach. Der Mythos ist ungebrochen, auch wenn er auf das Ranking in den Suchergebnissen keinen oder kaum noch Einfluss haben soll.

Der Pagerank einer Webseite gibt eine grobe Auskunft über die Wertigkeit einer Seite im Internet. Er berechnet sich anhand der Pageranks der Websites, welche auf diese eine Seite verlinken. Je mehr Seiten auf eine Seite verlinken und je höher der Pagerank dieser Seiten ist, desto höher ist auch der Pagerank der verlinkten Seite.
Allerdings spielen zusätzlich weitere Faktoren eine Rolle. So zum Beispiel, ob die Pageranks der verlinkenden Seiten auch einen natürliche Verteilung an Pageranks mitbringen. Es kann ja nicht natürlich sein, wenn man nur ein paar Backlinks von sehr hochwertigen Seiten bekommt. Die können also nur gekauft sein, das unterscheidet natürlich auch Google.

Natürliche Verteilung bedeutet also, dass man viele Seiten ohne Pagerank, einige Seiten mit mittlerem Pagerank und wenige Seiten mit hohem Pagerank haben sollte.

Wer seine Backlinks nach und nach aufbaut bzw. diese sich selber aufbauen, weil andere den Inhalt der Seite gut finden, kann davon ausgehen, dass er erfolgreich aus dem nächsten Pagerank-Update hervorgeht.

Viel Erfolg allen erwartungsvollen Pagerank-Beobachtern.

nach oben

Anzeige
Impressum   Nutzungsbedingungen   Datenschutzerklärung   Kontakt
Version 3.5 © by Media-L
Parsetime: -0.7041